top of page
  • Kevin Drewes

AnNa R. stellt klar: Gleis 8 existiert weiterhin – in ihrem Soloprojekt


AnNa R.
Foto Mike Auerbach

Seit AnNa R. Ihr Solo-Projekt ankündigte, fragen sich viele Fans, was aus ihrer sehr beliebten Band Gleis 8 wird. Von diesem Projekt hörte man lange nichts mehr. Doch nun dürfen Fans sich freuen: Wie medien-puls.com exklusiv von der Sängerin erfuhr, ist die Band noch aktiv.


Gleis 8: DAS wurde aus den Bandmitgliedern


Auf Nachfrage, was aus der Band Gleis 8 geworden ist, stellt AnNa R. klar: „Die spielen bei mir live auf der Bühne mit.“ Nur Timo Dorsch ist nicht mehr dabei, ergänzt die Künstlerin. Somit lebt die Band in ihrem Soloprojekt weiter - „Anderer Name, gleiches Spiel“, betont sie uns gegenüber und weiß, dass ihre Fans „ganz schön ausharren mussten“.


Tour startet kurz vor Album-VÖ


Ein deutliches Indiz hatte sich dabei schon auf dem Albumcover von „König:in“ versteckt – dort ist eine große Billardkugel mit einer 8 drauf zu sehen. Das Debütalbum erscheint am 22.09.23 und ist direkt hier vorbestellbar. Einen Tag zuvor startet bereits die erste Tour - zwölf Termine stehen erst einmal an. Der Vorverkauf hat bereits gestartet, Tickets gibt es unter anderem hier.


AnNa R. über Peter Plate


In Sachen Rosenstolz gibt es auch ein Update: Zu ihrem ehemaligen Kollegen Peter Plate der sich in Berlin ein Musical-Imperium aufbaute, sei sie „ab und zu in Kontakt“ - „wir haben ja genug Zeit in unserem Leben miteinander verbracht“. Sie wisse, dass er „besonders fleißig ist“ - auch wenn AnNa R. Selbst keine Musicals mag, wie sie uns gegenüber verrät.


bottom of page