top of page
  • Kevin Drewes

"Christmas Garden" erstmals in Hamburg: DAS sind die Highlights


Foto Ina Fiethen

Das sehr beliebte "Christmas Garden"-Spektakel, das seit Jahren in vielen Städten große Tradition in der Weihachtszeit hat, gastiert in diesem Jahr auch erstmals in der Hansestadt Hamburg im Loki-Schmidt-Garten. www.medien-puls.com besuchte diesen und verrät Euch, welche Highlights dort geboten werden.

Foto Ina Fiethen

Weihnachtswunderwelt mit tollen Illuminationen


Auf einem rund zwei Kilometer langen Rundweg, der mit Weihnachtsliedern untermalt ist, wird den Besuchen eine magische Weihnachtswunderwelt geboten. So leuchten große Grashalme aus der Erde, viele Illuminationen werden beispielsweise auf Gewächshäusern proiziert. Ein Highlight ist dabei der See mit Fontänen, auf dem ein Schiff durch Lichteffekte gezeigt wird. Auch die Kathedrale des Lichts ist bezaubernd.


Beliebte Selfiespots und Verpflegungsstationen


Bei Paaren ist vorallem die Bank mit dem Mistelzweig besonders beliebt - hier küsst man um die Wette... ganz klar der romantischste Platz im "Christmas Garden", einfach wunderschön! Weitere beliebte Selfiemotive sind unter anderem der Weihnachtsmann, die Engelsflügel und der Spiegel, in dem man sich hineinstellen kann. Zudem wird an gleich drei Stationen Glühwein und Verpflegung verkauft, an einer der Punkte steht auch ein kleines Karussel für Kinder. Auch Toiletten werden genug bereitgestellt.


Auch DIESE Dinge sind sehenswert


Märchenhaft kommt das Knusperhäuschen daher - hier hat man aus einem einfachen Gartenschuppen mal eben ein Hexenhaus gezaubert. Schön ist auch der Anker, der symbolisch für die Hansestadt steht. Zudem wird auch auf den eigentlichen Zweck des Loki-Schmidt-Gartens, der Flora und Fauna aus den verschiedensten Ländern beinhaltet, hingewiesen. Am Weidenbaum erinnert Mutter Weide daran, die Natur zu schützen und nicht zu zerstören.

Fotos Ina Fiethen


Keine Frage, ein Besuch des "Christmas Garden" in Hamburg lohnt sich sehr - wir benötigten rund anderthalb Stunden und genossen die zauberhafte, weihnachtliche Atmosphäre sehr. Noch bis zum 14.01.24 ist das Spektakel in Hamburg zu sehen. Tickets gibt es direkt hier.


bottom of page