top of page
  • Kevin Drewes

Wayne Carpendale beim RTL-Spendenmarathon: Pate für Schulprojekt in Tansansia


Wayne Carpendale in Arusha (Tansania)
Foto RTL/Wolfgang Breiteneicher

Während Roland Kaiser mit seinem neuen Song "Bis ans Ende der Welt" die diesjährige Hymne zum RTL-Spendenmarathon beisteuert, ist Howard Carpendales Sohn Wayne Pate für ein Schulprojekt in Tansania. Wir haben alle Infos zur Herzenssache.


Wayne Carpendale reist für Schulprojekt nach Afrika


Die Vorfreude der Vorschulkinder in Arusha in Tansania könnte nicht größer sein: mit selbstgebastelten Schildern und voller Spannung warten sie auf den angekündigten Gast aus Deutschland. Wayne Carpendale ist als Projektpate von „RTL – Wir helfen Kindern“ nach Tansania gereist und hat seinen Besuch angekündigt.

Wayne Carpendale in Arusha (Tansania)
Foto RTL/Wolfgang Breiteneicher

Es mangelt an allem


Der Schauspieler und Moderator möchte, dass so viele Kinder wie möglich die Chance auf ein Leben ohne Hunger, Krankheiten und Armut bekommen. „Bildung ist die Chance auf ein besseres Leben. Mit Leidenschaft und Freude sind alle dabei. Die Kinder wollen zur Schule gehen, sie wollen lernen. Wir müssen uns jetzt kümmern, dass sie das auch bestmöglich können: Eine neue Schule muss her, größere Klassenräume, besseres Mobiliar und Ausstattung – aber auch mehr Platz zum Toben“, so der Familienvater nach einem gemeinsamen Vormittag mit der Schulklasse. „So haben sie die Chance auf eine bessere Zukunft!“

Wayne Carpendale in Arusha (Tansania)
Foto RTL/Wolfgang Breiteneicher

Wayne Carpendale: "Diese Chance auf Bildung hat jedes Kind verdient"


Rund 850 Kinder haben in der Region diese Chance noch nicht. Das will Wayne Carpendale mit dem Projekt „Schule der Zukunft“, welches „RTL – Wir helfen Kindern“ zusammen mit help alliance gGmbh, der Hilfsorganisation der Lufthansa Group Mitarbeitenden, und Mastercard durchführt, ändern. Bereits zum fünften Mal in Folge setzt sich das starke Bündnis aus help alliance, Mastercard und „RTL – Wir helfen Kindern“ gemeinsam mit Promi-Paten dafür ein, Kindern in ärmeren Regionen einen besseren Zugang zu Bildung zu ermöglichen, damit sie der Armutsspirale entkommen. Beim RTL-Spendenmarathon wird der 46-Jährige von seiner Reise nach Tansania berichten: „Ich habe in Tansania so viele Kinder gesehen, die begeistert in die Schule gehen. Diese Chance auf Bildung hat jedes Kind verdient. Schule ist nicht nur Bildung – Schule bedeutet Zukunft. Wir finden: Starker Einsatz, Wayne!


Verwendete Quellen: Pressemitteilung RTL

bottom of page