Anzeige

Exklusiv

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg – erste Szenen von „Winnetou II“ zeigen: Es wird emotional und actionreicher denn je!

DAS erwartet Euch!

Exklusiv
© Kevin Drewes / Medien-Puls
Der Final Countdown für die große Premiere von „Winnetou II – Ribanna und Old Firehand“ läuft im schönen Bad Segeberg. Heute (21.06.24) luden die Verantwortlichen der Karl-May-Spiele die Presse ein, um erstmals Szenen aus der diesjährigen Inszenierung zu zeigen. Auch wir waren dabei und verraten Euch, wie imposant das Bühnenbild ist, wie vielversprechend die gezeigten Szenen waren und wie gut die Darsteller performen!

Baumhaus von Old Firehand sticht hervor

Man betritt das Kalkberg-Rund und staunt direkt: Das Bühnenbild erweist sich 2024 noch imposanter als in den Vorjahren. Neuestes Highlight: Das Baumhaus von Old Firehand, das eines der höchsten Kulissen in der Geschichte der Festspiele ist! Per Seilzug können sich die Darsteller selbst rauf- und runtertransportieren. Und auch die Special Effekts stecken 2024 wieder voller Überraschungen. In einer der gezeigten Szenen ließ man dabei mächtig die Musikeln spielen! Dabei betonte Regisseur Nicolas König, der mit voller Leidenschaft durch die Pressekonferenz führte, dass die Sicherheit an erster Stelle stehe und man erneut genau darauf geachtet hätte, dass wirklich alles sicher ist.

Nicolas König ist als Regisseur eine Idealbesetzung

Erstmals seit Jahren saust auch mal wieder ein Planwagen durch die Mittelreihen der Zuschauer… wir wollen hier noch nicht zu viel spoilern, aber man merkt, dass Nicolas König, ein Urgestein und Kind der Karl May Spiele in Bad Segeberg, mit sehr viel Herzblut ein Stück auf die Bühne bringen will, dass die stetige Weiterentwicklung der Festspiele deutlich macht… und dass die Zuschauer, ob Groß oder Klein wieder mächtig mitfiebern können. Dabei wird „Winnetou II – Ribanna und Old Firehand“ ganz offensichtlich auch sehr emotional. Ein Beweis dafür ist die fünfte gezeigte Szene zwischen Ribanna und Old Firehand… in der ihre tragische Liebesgeschichte angedeutet wird.

Schmitz und Tölle sind urkomisch!

Aber auch der Humor wird natürlich nicht zu kurz kommen… das zeigte besonders die sechste Szene, in der das neue, wirklich geniale Duo Patrick L. Schmitz und Stephan A. Tölle, so richtig auftrumpfen darf. Als Zwillinge Jim und Tim Snuffle harmonieren sie hervorragend. Und auch Volker Zack als Tante Droll glänzte bei der Pressekonferenz.

SO gut ist Nick Wilder als fieser Ölbaron

Bei den gezeigten Szenen wurde auch die große Ensemble-Nummer der diesjährigen Inszenierung gezeigt… hier erfahren die Zuschauer, wie es klingt, wenn man AC/DC in den Wilden Westen bringt! Bei der Szene zeigte sich auch die große Spielfreude von Nick Wilder als Schurke Emery Forster, für den mit seinem „Karl-May-Spiele“-Debüt ein Traum in Erfüllung geht. In einer weiteres Szene kommt es zur Konfrontation mit Ribannas Bruder Enyeto (gespielt von Sascha Hödl, der diese Rolle auf den Leib geschneidert bekam, was man deutlich merkt!) und Old Firehand. Auch hier überzeugt Nick Wilder als fieser Ölbaron, während auch Jan Hartmann, der erstmals Old Firehand mimt, eine Duftmarke setzte. Er hat unserer Meinung eine starke Präsenz und Aura, die es für die Rolle auch unbedingt braucht!

Alexander Klaws ist eine Bank

Jetzt kommen wir aber zum Titelhelden: Winnetou! Dieser wird zum bereits vierten Mal von Topstar Alexander Klaws gespielt, der einfach immer abliefert! In den gezeigten Szenen zeigt er sich erneut in topform, hat einige starke Momente und ist auch in den Kampfszenen wieder bärenstark. Man kann den Verantwortlichen nur immer wieder gratulieren, ihn gewonnen zu haben. Selten hat sich ein Darsteller so mit der Figur des Winnetou identifiziert wie er! Keine Frage, die Pressekonferenz machte Lust auf mehr – um es mit Nicolas König Worten zu sagen: „Da ist Zug in der Bude, so gefällt mir das!“ Fans dürfen sich auf ein rasantes, spektakuläres und hochemotionales Stück freuen! Noch heute präsentieren wir Euch eine XXL-Bildergalerie zur Pressekonferenz mit den gezeigten Szenen. Auch die spannenden Interview mit Alexander Klaws und Nick Wilder folgen in Kürze! Premiere ist am 29.06.2024. Der Vorverkauf läuft sehr gut – am besten schnell sein und Karten sichern!
Fotogalerie

Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Die ersten Szenenfotos aus „Winnetou II – Ribanna & Old Firehand“

Alle Bilder
hier
ansehen

Alle Bilder hier ansehen

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Der bundesweit als rasender Reporter bekannte Kevin Drewes sorgt mit seinem Fachwissen und riesigen Expertise in der Musik- und Unterhaltungsbranche egelmäßig für spannende News.

Weitere Beiträge