Anzeige

„Karl-May-Spiele“ mit Alexander Klaws: Auf dem Weg zum nächsten Rekord?!

Spannend!

© Kevin Drewes / Medien-Puls

Am vergangenen Donnerstag (03.08.) war es soweit. Nun wurde schon der 200.000 Besucher beim diesjährigen Stück bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg begrüßt. „Winnetou I – Blutsbrüder“ gelingt dabei zur selben Zeit die 200.000’er Marke wie im Vorjahr. 2018 war es die 41. Vorstellung und 2019 die 37. Aufführung. Kann der Rekord erneut getoppt werden?

Für Eric Schauer aus Struvenhütten begann der spannende Abend im Wilden Westen mit einer besonderen Überraschung: Geschäftsführerin Ute Thienel begrüßte ihn als 200.000. Zuschauer der Saison 2023. Er war zusammen mit Tochter Frida (9) zum ersten Mal bei den Karl-May-Spielen zu Gast. Freundin Rieke Saunus hingegen hat seit Kindertagen schon so manches Abenteuer am Kalkberg erlebt.

Eric Schauer kann sich auf einen unvergesslichen Urlaub gemeinsam mit seinen Lieben im Sommer 2024 freuen. „Sie haben fünf Übernachtungen in einem stilechten Tipi im Resort Perdoeler Mühle am Belauer See gewonnen“, erklärte Ute Thienel. „Außerdem werden Sie die Welt aus der Perspektive eines Adlers sehen. Wir schenken Ihnen einen atemberaubenden Rundflug über Schleswig-Holstein. Sie besuchen zusätzlich zwei Tourismus-Attraktionen Ihrer Wahl, genießen ein Essen im Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg – und natürlich sind Sie bei unserer neuen Inszenierung ‚Winnetou II – Ribanna und Old Firehand‘ zu Gast.“ Von Platz 124 in Block D aus winkte Eric Schauer den Zuschauern im vollbesetzten Freilichttheater am Kalkberg freudig zu, als Produktions- und Spielleiter Stefan Tietgen den Gewinner vorstellte. Anschließend begann die Vorstellung von „Winnetou I – Blutsbrüder“.

Karl-May-Chefin Ute Thienel freut sich, dass die Begeisterung für die Karl-May-Spiele ungebrochen ist. „Solch ein Gemeinschaftserlebnis mit spannender Unterhaltung für die ganze Familie ist nach wie vor etwas ganz Besonderes.“ Auch von gelegentlichem Regen lassen sich die Besucher den Spaß nicht verderben. „Unsere Gäste sind bestens für alle Wetterbedingungen gerüstet – und die Stimmung ist trotzdem gut.“

Die Vorstellungen von „Winnetou I – Blutsbrüder“ beginnen bis zum 3. September jeweils donnerstags, freitags und sonnabends um 15 und 20 Uhr sowie sonntags um 15 Uhr. Prominente Hauptdarsteller sind Alexander Klaws („Winnetou“), Wolfgang Bahro („Santer“) und Nadine Menz („Nscho-tschi“). Tickets für „Winnetou I – Blutsbrüder“ gibt es direkt hier.

 

Text: Pressemitteilung Kalkberg GmbH

Anzeige

Beitrag teilen

WhatsApp
Email
Facebook
Twitter

Kevin Drewes

Als der rasende Reporter (so der Name, der mich in der ganzen Branche bekannt machte) setze ich seit 2018 für verschiedene Medien, die davon sehr profitierten, meine Expertise ein. Zum Sommer 2023 wagte ich dann den nächsten großen Schritt und gründete mit meiner Lebensgefährtin eine eigene Firma, die Puls-Medienportale UG – und so eben auch das dazugehörige Fachportal www.schlagerpuls.com.

Weitere Beiträge