top of page
  • Kevin Drewes

Sasha und Ehefrau Julia über Sohn Otto: "Er ist total talentiert"


Sasha und Ehefrau Julia Engelmann
© GIOVANNI MAFRICI

Popstar Sasha (51) und Ehefrau Julia Röntgen veröffentlichen am 28. Juli mit "Toto und der Mann im Mond" ihr erstes Kinderbuch. Zu dem Herzensprojekt erscheint auch ein Album bei Universal - in dem Sasha mit seiner kleinen Nichte Millie singt. Sohn Otto (4) ist darauf zwar nicht zu hören, aber er scheint das Talent von seinem Papa geerbt zu haben, wie Sasha und Ehefrau Julia Röntgen exklusiv gegenüber "medien-puls.com" verrieten.


Sohn Otto übt schon mit Papa Sasha


Da scheint jemand ganz nach Papa zu kommen. Im XXL-Interview zu ihrem Kinderbuch "Toto und der Mann im Mond" sprachen Sasha und Ehefrau Julia auch über ihren Sohn Otto, der schon jetzt sein musikalisches Können zeigt. "Er ist total talentiert und hat Musik im Blut, aber er zeigt das noch nicht so gerne. Aber ich bin deswegen total entspannt, weil irgendwann wird das kommen. Ich hatte als Kind früher auch den Anspruch, alles gut zu machen. Das kann ich nur, wenn ich übe. Und wenn er was geübt hat, dann passiert das auch manchmal, dass er sich hinstellt oder einen coolen Beat trommelt", erzählt Sasha und gesteht: "Ich war früher ähnlich und hatte immer entsetzliches Lampenfieber vor den Auftritten. Deswegen behandelt das eine Geschichte (Anmerkung der Redaktion: in 'Toto und der Mann im Mond') auch. Das ist aber auch nicht so, das wir total Gas geben und Otto zwingen, Instrumente zu lernen. Wenn er Bock hat, dann jammen wir in seinem Musikkeller zusammen."


Sohn Otto: Schlagzeug zum zweiten Geburtstag


Julia ergänzt: "Er hat sich zu seinem zweiten Geburtstag ein Schlagzeug gewünscht und das hat er auch bekommen. Er spielt nicht wie das Tier in der Muppet-Show einfach wild drauf los. Er hat schon immer eher Beats gemacht." Wenn Otto sich Töpfe aus den Schrank holt, schlägt er ebenfalls ganz mit Bedacht drauf, um Beats zu erzeugen. "Er will Taxi-Youtube-Star werden, das hat er genau so gesagt", fährt Julia lachend fort. Wie süß!

Wenn Papa Sasha nicht auf Tour ist, erzählt er die Gute-Nacht-Geschichten


Doch noch ist Otto zu jung dafür - jetzt ist erst einmal noch Zeit für Gute-Nacht-Geschichten - die abends mal von Papa Sasha und mal von Mama Julia erzählt werden. "Wir haben das aufgeteilt. Wenn Sasha hier ist und nicht irgendwo Konzerte spielt, dann macht er das. Ich bin dann auch echt abgeschrieben. Ich darf noch mit Zähne putzen, aber dann muss ich weggehen. Otto sucht sich dann ein Buch aus und sie Lesen beide zusammen, das ist total süß", erzählt Julia.


Auch im Hörbuch zu "Toto und der Mann im Mond" wechseln sich Sasha und seine Julia übrigens ab, wie sie gegenüber "medien-puls.com" verrieten: "An dem einen Abend ist es der Vater, der dann reinkommt und Toto ins Bett bringt und mal ist es die Mama." Dem Traumpaar war es wichtig, die Dialoge selbst einzusprechen, ergänzen sie dabei. Wie das klingt, ist ab dem 15. September zu hören - denn dann erscheint das Hörspiel, das bereits jetzt hier vorbestellbar ist.

bottom of page